Weiterbildung

Vertiefen Sie Ihr NPWT Wissen mit Anwendungsleitfäden, Online-Seminaren und Events.

Die Anwendung des Avelle-NPWT-Systems

Unser Video-Guide zeigt Ihnen, die optimale Anwendung von Avelle

Die Anwendung des Avelle-NPWT-Systems

Unser Video-Guide zeigt Ihnen, die optimale Anwendung von Avelle

Die Anwendung des Avelle-NPWT-Systems

Unser Video-Guide zeigt Ihnen, die optimale Anwendung von Avelle

Auswahl des Wundverbands

Bei der Auswahl des Avelle-NPWT-Wundverbandes ist folgendes zu beachten:

  • Der Port sollte oberhalb der Wunde über intakter Haut positioniert werden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Wundfläche nicht mehr als 25 % der gepolsterten Fläche einnimmt und dass die gepolsterte Fläche auf der Haut in der Wundumgebung ca. 1 cm übersteht.
  • Die Inzision sollte 1 cm vom Silikonrand entfernt positioniert werden (gemäß Gebrauchsanweisung).
  • Die Inzision sollte 1 cm vom Port entfernt positioniert werden, der einen Bereich von 5 cm der Wundauflage einnimmt.

Für die Applikation bei geschlossenen Inzisionen ist die folgende Anleitung zu beachten, um die geeignete Wundverbandsgröße auszuwählen:

Verbandgröße Verbandgröße Wundkissengröße Für Inzisionen bis zu:
12 x 21cm 6 x 15cm 4 x 13cm 6cm / 2.4in
12 x 31cm 6 x 25cm 4 x 23cm 16cm / 6.3in
12 x 41cm 6 x 35cm 4 x 33cm 26cm / 10.2in

AUSWAHL DER ABDICHTUNG

Eine effektive Abdichtung um den Wundverband und die Haut in der Wundumgebung ist entscheidend, um die Durchführung der Therapie zu gewährleisten. Die Applikation von Unterdruck auf anatomische Bereiche, die sich schwer verbinden lassen, kann zusammen mit Patientenfaktoren wie Schwitzen, Mobilisierung und Duschen zu Herausforderungen bei der Aufrechterhaltung einer langanhaltenden luftdichten Versiegelung führen.

Aus diesem Grund bieten wir eine Reihe von Zubehörprodukten an, die zur Unterstützung der Abdichtung der NPWT in anspruchsvollen Bereichen eingesetzt werden können:

  • Sensi-Care® Hautschutz
    Ein Hautschutz auf 100% Silikonbasis, der eine atmungsaktive Schutzschicht bildet, um die Haut vor den negativen Folgen des Einsatzes haftender bzw. klebender Materialienzu schützen.
  • Sensi-Care® Pflasterlöser
    Ein Spray auf 100% Silikonbasis zur Unterstützung der sanften Entfernung von haftenden bzw. klebenden Materialien auf der Haut.

  • Varihesive™ Extra dünn®
    Dieser Wundverband ist als primärer Hydrokolloid-Wundverband für trockene bis leicht exsudierende Wunden einsetzbar und dient zudem als Hautschutz.

Online-Seminare

Wir versorgen Sie nicht nur mit qualitativ hochwertigen Produkten. Zudem unterstützen wir medizinische Fachkräfte dabei, das Beste aus NPWT herauszuholen. Nehmen Sie an einem unserer Online-Seminare teil, um von unseren NPWT Experten zu lernen.

Podcasts

Sind Sie daran interessiert, mehr über die für die Unterdruck-Wundtherapie geeigneten klinischen Anwendungen zu erfahren? Dann hören Sie sich unsere Podcasts an.

Podcast:

Close the incision – Tackling surgical site complications

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Das Avelle Unterdruck-Wundtherapiesystem (Negative Pressure Wound Therapy; NPWT) besteht aus einer unsterilen Pumpe, einem sterilen Wundverband, Fixierstreifen und Batterien. Die Pumpe ist eine Einweggerät, die bis zu 30 Tage* als Einpatientengerät verwendet werden kann. Der Wundverband kann je nach Exsudatmenge bis zu 7 Tage an Ort und Stelle belassen werden. Ein kontinuierlicher Unterdruck von 80 mmHg wird von der Avelle-NPWT-Pumpe an der Wundoberfläche aufrechterhalten. Das Wundexsudat wird vom Wundverband durch die Absorptions- und Gelbildungsfähigkeit der Hydrofiber®-Technologie und durch Evaporation an der äußeren Oberfläche des Wundverbandes gemanagt.

Das Avelle-NPWT-System eignet sich u.a. für Wunden mit geringen bis mäßiger Exsudatmenge:

  • Chronische Wunden (z.B. Ulzera)
  • Akute Wunden, wie zum Beispiel:
    • Traumata
    • Dehiszente Wunden
    • Lappen und Transplantate
    • chirurgisch verschlossene Inzisionen

Die Avelle-NPWT-Pumpe erzeugt einen kontinuierlichen Unterdruck von 80 mmHg, der an der Wundoberfläche aufrechterhalten wird. Wundexsudat wird vom Wundverband durch die Gelbildungssfähigkeit der Hydrofiber® Wundkontaktschicht und die Schichten mit Hydrofiber®-Technologie absorbiert und gemanagt. Die verstärkte Wundkontaktschicht mit Hydrofiber®-Technologie soll dazu beitragen, die Stabilität des Wundverbandes beim Entfernen aufrechtzuerhalten.1 Kanäle in der Wundverbandstruktur sind so gestaltet, dass Flüssigkeit den Wundverband durchdringen kann, wobei sichergestellt wird, dass das Exsudat in den Hydrofiber®-Technologie-Schichten eingeschlossen wird.1 Die Schaumstoffschicht unterstützt die Verteilung des Unterdrucks im gesamten Wundverband und Wundbett1, während die Filmschicht die Evaporation des Exsudats ermöglicht, was das gesamte Flüssigkeitsmanagement unterstützt. Der Silikonhaftrand ist so konzipiert, dass er beim Entfernen die Haut schont.1,2.

Das Avelle-NPWT-System wird mit zwei Sätzen von je 3 AAA Phillips Lithium Ultra FR03 Lithium-Batterien geliefert. Die Batterielebensdauer während der Therapie hängt davon ab, wie oft die Pumpe den korrekten Druck auf das Wundbett wiederherstellen muss. Die Batterielebensdauer wird von der Qualität der Abdichtung des Wundverbands und der Verbindung des Wundverbands mit der Pumpe beeinflusst. Die Nutzungsdauer der Avelle-NPWT-Pumpe für die Therapie beträgt bis zu 30 Tage, jedoch müssen die Batterien während dieser Zeit gewechselt werden.

Der Wundverband sollte in Übereinstimmung mit der Gebrauchsanweisung oder nach klinischer Indikation gewechselt werden. Eine typische Tragedauer beträgt 3-4 Tage bis hin zu einer maximalen Tragedauer von 7 Tagen. Abhängig von Exsudatmenge oder anderen klinischen Indikatoren kann ein häufigerer Wundverbandswechsel erforderlich sein. Der Wundverband sollte auch gewechselt werden, wenn Anzeichen von Leckagen, Flüssigkeitsansammlungen um den Port herum oder Adhäsionsverlust vorliegen.

Avelle-NPWT-Wundverbände sind in einer Reihe von Größen erhältlich: 16 x 16cm, 16 x 21cm, 12 x 21cm, 12 x 31cm, 12 x 41cm, 21 x 26cm und 26cm x 26cm. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Seite Zubehör und Bestellung.

Quellen

Avelle-NPWT-System Broschüre

Informationen für medizinisches Fachpersonal. Hydrofiber® macht den Unterschied. Eine informative und detaillierte Broschüre mit allem, was Sie über die Eigenschaften, Vorteile und Anwendungen von Avelle wissen müssen.

Avelle-NPWT-System Broschüre für den ambulanten Bereich

Informationen für medizinisches Fachpersonal. Lernen Sie die Grundlagen des Avelle-NPWT-Systems kennen, einschließlich: Indikationen, Anwendungen und Fehlerbehebung.

Avelle-NPWT-System Patientenbroschüre

Informationen für Patienten. Wenn Sie die Avelle-Unterdruck-Wundtherapie derzeit als Patient anwenden oder Ihnen diese Therapie verschrieben wird, laden Sie diesen Leitfaden herunter, um umfassende Informationen zu erhalten.

Englische Gebrauchsanweisung zum Avelle-NPWT-System

Informationen für medizinisches Fachpersonal zur Unterstützung des korrekten Gebrauchs des Avelle-NPWT-Systems.

Überzeugen Sie sich selbst von der Leistung des Avelle-NPWT-Systems
Wie kann AvelleSie dabei unterstützen die Wundheilung voranzutreiben? Fragen Sie eine Produktdemonstration über Ihren persönlichen ConvaTec Ansprechpartner an!

®/Avelle, Hydrofiber, AQUACEL und Sensi-Care are sind Marken von ConvaTec Inc. Alle anderen Marken sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ©2020 ConvaTec Inc. AP-030361